Aktuelles

Aktuelle Infos für Februar 2019

TrainingszeitenVeranstaltungskalender
Wir sind zugelassene Hundeschule vom Veterinäramt Leipzig nach §11 Genehmigung des deutschen Tierschutzgesetzes.

Allgemeine Infos

Zum Download findet Ihr die Anmeldeformulare für die geplante Hundeführerscheinprüfung am 19.04. und die Dummyprüfung am 20.04.2019. Bitte die Anmeldeformulare umgehend ausgefüllt bis spätestens 01.03. mitbringen.
Ab dem 04.02.2019 wird Montags um 19.30 ein neuer Welpenkurs angeboten, alle anderen Welpenkurse sind ausgebucht.

Wir bitten die Kursteilnehmer uns auf Krankheiten der Hunde hinzuweisen und mit ansteckenden Erkrankungen (Durchfällen, Giardien, Husten usw.) der Hunde vom Training fern zu bleiben. Dies obliegt in der Verantwortung der einzelnen Besitzer.

Achtung! Die Straße zum Trainingsgelände ist eine Tempo-30-Zone und an der Kreuzung ist Rechts-vor-links zu beachten. Bitte fahrt nur Schrittgeschwindigkeit auf der Parkfläche vor unserem Gelände.

Wir bieten ab 17.2. wöchentlich ein Wald- und Wiesentraining außerhalb des Trainingsgeländes an.
Es wird als Trainingsstunde auf die Stempelkarte berechnet.
Es ist ein offenes Training für alle mit wöchentlich wechselnden Teilnehmern.
Trainingsleiterin ist Anja Stolle.

Wald-und Wiesentraining

Wer das Gelernte festigen und in anderer Umgebung testen möchte, kann dies im Wald-und Wiesentraining tun.
Bei einem Spaziergang durch den Wildpark werden unter Ablenkung Grundgehorsam, Leinenführigkeit, Impulskontrolle, Kopf- und Nasenarbeit und das Apportieren geübt.

Vorraussetzungen:
⁃ das Beherrschen der Grundkommandos und Leinenführigkeit mindestens unter leichter Ablenkung
⁃ das Apportieren von Futterbeutel/Dummy
⁃ die Verträglichkeit mit Artgenossen

Bitte mitbringen:
⁃ viele kleine Leckerli
⁃ Dummy oder Futterbeutel
⁃ Schleppleine/Geschirr
⁃ ggf. Wasser für Hund und Mensch
⁃ Kotbeutel

Treff:
⁃ sonntags 11-12 Uhr
⁃ Wildpark Eingang Koburger Straße

Anmeldung:
⁃ per Mail jeweils bis Mittwoch
⁃ maximal 6 Teilnehmer

Workshop „Die Körpersprache unserer Hunde Teil 2“ am 10.02.2019

Im ersten Teil des Körpersprachen-Workshops haben wir unser Auge für Feinheiten des Ausdrucks geschult. Im zweiten Teil befassen wir uns mit Begriffen wie „aktive und passive Demut“, „Imponieren“ oder „Dominanz“. Dabei blicken wir natürlich wieder auf die Körpersprache. Außerdem klären wir Fragen wie „Wie erkenne ich Stress bei einem Hund?“ und „Wann ist Spiel noch Spiel?“. Abgerundet wird der Workshop durch mehrere Übungen und Videoanalysen.

Wo? Gaststätte Hannes, Seehausener Allee 70, 04356 Leipzig
Wann? 10.02. um 11.00 bis 16.00 Uhr
Kosten? 70 Euro pro Person
Anmeldungen und Bezahlung bitte per Mail bis zum 07.02.2019

Auftritt zur Haus-Garten-Freizeitmesse

Auch in diesem Jahr haben wir die Ehre am 25.02. um 12 Uhr unsere Arbeit mit den Hunden auf der Haus-Garten-Freizeitmesse in einer halbstündigen Vorführung zu präsentieren.

Wir würden uns sehr freuen viele Kursteilnehmer und Gäste begrüßen zu dürfen.

Einladung zum Themenabend

Wir laden alle Trainingsteilnehmer zum Themenabend „Hundeführerschein und Sachkundenachweis“ sowie allgemeine Hundethemen ein.

Wo? Wird noch bekannt gegeben
Wann? Dienstag, 26.02.2019, 18.30 Uhr
Kosten? 5 € pro Person

Seminar „Ein Welpe zieht ein“

Ein Seminar für alle frisch gebackenen Hundebesitzer oder die, die es werden wollen! Wir geben hilfreiche Tipps für einen guten Start ins neue Heim sowie Informationen über Pflege, Erziehung, Beschäftigung und Gesundheit. Dabei beantworten wir Fragen wie: Was gehört zur Erstausstattung? Was muss ich die ersten Tage im neuen Zuhause beachten? Wie lange sollte ich mit dem Welpen spazieren gehen? Und vieles, vieles mehr … Außerdem gibt es einige Link- und Büchertipps und eine offene Fragerunde.

Wo? Gasthaus zur Scheune in Portitz
Wann? Sonntag, 03.03.2019, 11.00 bis 15.00 Uhr
Kosten: 30 € pro Teilnehmer, Kinder unter 16 Jahren zahlen 20 €

Spaziergänge mit Hunden sinnvoll und spannend gestalten

Grundgehorsam, Waldagility, Dummyarbeit, Tricks, Nasenarbeit, Konzentrationsübungen – die Beschäftigungsmöglichkeiten für unsere Hunde sind vielfältig. Hauptziel des Seminars „Spaziergänge sinnvoll und spannend gestalten“ ist es, Übungen und Ideen für den Spaziergang mit dem Hund mitzugeben. Außerdem gehen wir auf folgende Punkte ein:

Häufige Fehler auf Spaziergängen
Tipps für mehr Orientierung des Hundes am Halter
Woran erkenne ich, dass mein Hund über- oder unterfordert ist?

An dem Seminar kann mit und ohne Hund teilgenommen werden.

Wo? Ecke Tauchaer Str./Zur Waldenau
Auf dieser Straße kann geparkt werden, anschließend erfolgt der gemeinsame Spaziergang durch den Wald.
Wann? Sonntag, 24.03.2019, 11.00 bis 13.00 Uhr
Kosten: 25 € pro Teilnehmer mit Hund, 15 € pro Teilnehmer ohne Hund

Ringtraining

Wir bieten für alle Aussteller ein Ringtraining an. In rund 90 Minuten werden wir das Handling im und am Ausstellungsring trainieren. Bitte bringt ein paar Leckerchen, Ausstellungsleine und gute Laune mit.

Wo? Trainingsgelände Herbert-Thiele Str. 16
Wann? 31.03.2019 um 13.30 Uhr
Kosten? 15 € pro Hund inkl. Ausstellungsleitfaden und einem Glas Sekt

Kinderworkshop „Tierischer Ferienspaß mit Lerneffekt“

Für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren auf dem Trainingsgelände bieten wir einen Workshop an. Hier lernen die Kinder mehr über den richtigen Umgang mit Hunden im Alltag in einer Mischung aus Theorie und Praxis sowie Spiel und Spaß mit dem Hund. Anmeldung gern ab sofort bis zum 31.03.2019 per Mail.

Wo? Trainingsgelände Herbert-Thiele Str. 16
Wann? 25.04.2019, 10.00 bis 12.00 Uhr
Kosten? 30 € pro Kind

Stempelkarten/ Kursteilnahme

Neu- die Stempelkarten werden bei uns verwaltet und zu Kursbeginn im Beisein der Teilnehmer abgestempelt. Nicht abgesagte Kursstunden (bis zum Vortag 19 Uhr) werden wir, wie laut Vertrag, in voller Höhe berechnen. Achten Sie bitte darauf, dass die gebuchten Kurse von 5 Trainingseinheiten 8 Wochen Gültigkeit besitzen und 10 Trainingseinheiten 13 Wochen. Weit überschrittene Karten werden eingezogen und es besteht kein Anspruch auf Ersatz.

Bitte auf den Überweisungsträgern der Kursgebühr unbedingt folgende Angaben notieren, es ist sonst schwierig die Kursgebühren zuzuordnen und Missverständnisse entstehen:

den Namen des Hundeführers vom Anmeldeformular, z. B. Max Mustermann,
den Namen des Hundes, z. B. Kasper, Labrador,
den gebuchten Kurs mit Tag und Uhrzeit, z. B. Kombikurs, Mo. 17 Uhr.

Wenn alle Kursstunden aufgebraucht sind, bitten wir um eine Info, ob weiterhin Interesse am Training besteht, damit wir die Kurse optimal besetzen können.